Unterricht

Ziel: Frei über die Stimme verfügen.
So, daß man sich ganz der musikalischen Gestaltung widmen kann.
Sozusagen einfach frei drauflos singen.

Dafür ist eine gute Stimmbildung wichtig und da vor allem der Ausgleich von Brust und Kopfstimme, was einen Schwerpunkt in meinem Unterricht darstellt.
Die Technik dient dabei nur als Mittel zum Zweck, nicht um in irgendeiner Weise technisch zu klingen.Vielmehr soll die Aufmerksamkeit dahin gelenkt werden, Körper und Stimme selbst so gut kennen zu lernen, um sie sorgsam und optimal einsetzen zu können.
jazz-gesangDie Stimme ist unser Instrument und will geübt, gehegt und gepflegt werden.
Darüber hinaus arbeite ich an Rhythmus, Improvisation, Mikrofongesang und konkret an Liedern. Mit Hilfe dieser verschiedenen Werkzeuge sollen die Schüler vor allem ihr eigenes Potenzial entdecken und entfalten lernen.

Bei der Umsetzung ihrer kreativen individuellen Vorstellungen unterstütze ich sie außerdem, indem ich neben dem Jazzrepertoire, das ich in den Unterricht miteinbringe auch offen für die unterschiedlichsten Musikrichtungen bin.
Ich unterrichte Gesang schon seit vielen Jahren vor allem privat und meistens in Einzelstunden, da ich so besser auf die unterschiedlichen Stimmen eingehen kann. Da man Auftreten am besten durch Live -Situationen lernen kann, organisiere ich regelmäßig Schülerkonzerte.

Ich habe außerdem an Musikschulen gearbeitet, u.a. in NY, leite zwischendrin Workshops und bin regelmäßig Referentin in einer Musiktagung.


Unterrichten ist eine immer wieder neue spannende Aufgabe für mich, da jeder Mensch anders ist und entsprechend anders zu unterstützen ist.
schliessen >>